Asp – Astoria Verfallen Lyrics


Astoria – für immer bin ich dir verfallen
Weil du alles andere in den Schatten stellst
Du hauchst: "Komm tiefer, tiefer, bitte!"
Ja, ich tu, was du verlangst
Du lenkst so sicher meine Schritte
Zwischen Euphorie und Angst
Du führst mich an geheime Stellen
Du weißt, was und wie du's willst
Schöpfst Energie aus deinen Quellen
Weißt, wie du deinen Hunger stillst
Astoria…
Astoria – du bist der schönste Stern von allen
Und nur ich bin auserwählt
Astoria – für immer bin ich dir verfallen
Bis nichts anderes mehr zählt
Astoria, oh meine Schöne, dass du mir ja nicht verfällst! Astoria, oh meine Schöne, dass du mir ja nicht verfällst! Astoria – du bist der schönste Stern von allen
Wie du meine Welt erhellst! Ich fühl mich nur in dir zu Haus! Zum ersten Mal fühl ich mich irgendwo geborgen
Das Gefühl von Heimat war mir unbekannt
Auch deine Wünsche machen mir nur wenig Sorgen
Denn keiner merkt jemals, was über Nacht verschwand
Die Welt dort draußen, sie verblasst
Ich gehe nur noch ungern raus
Hab ich sie immer schon gehasst? Astoria – für immer bin ich dir verfallen
Weil du alles andere in den Schatten stellst
Oh, du erscheinst mir so geheimnisvoll betörend
Ich wünschte, jemand könnte dich so sehen wie ich
Mag sein, so mancher Mann empfände als verstörend
Was du verlangst, doch du verlässt dich ganz auf mich
Du hebst mein kleines Licht empor
Und machst daraus auch keinen Hehl
Du flüsterst ständig in mein Ohr
Und jeder Wunsch ist mir Befehl
Astoria – du bist der schönste Stern von allen
Wie du meine Welt erhellst!