Die Arzte – Regierung Lyrics


Na, ihr Liebhaber kommt bald
Wenn er kommt, dann gibt es gleich
Piercing im Intimbereich
Und mit einem harten Stoß…
Halt! Das wird mir jetzt zu krank! [Strophe 1]
Es ist ein schöner Tag im Mai
Wer nicht arbeitet, hat frei
Mann trifft Frau, Frau trifft Mann
Sie verlieben sich und dann
Halten Händchen, küssen sich
Geh’n spazieren, was weiss ich
Was passiert, ist alles offen
Sie macht ihr erstmal besoffen
Nimmt ihn mit zu sich nach Haus
Schnallt ihn fest und zieht aus
Eh er weiß, wie ihm geschieht
Malträtiert sie schon sein Glied
Holt den Bohrer aus dem Schrank…
Halt! [Refrain 2]
Und die Regierung schaut nur zu
Sie schaut tatenlos nur zu
Und die Regierung ist schuld
Nur der Regierung ihre Schuld
[Outro]
Wir versuchens noch einmal:
Tief im Meer, da schwimmt ein Wal
Er schwimmt hin, er schwimmt her
Und er langweilt sich so sehr
Um ihn rum Kleinstlebewesen
Keine Drogen, nix zu lesen
Ab und zu mal ein paar Robben
Und die kann er nicht mal poppen
Er ist ziemlich irritiert: Keiner da, der ihn regiert [Refrain]
Und die Regierung schaut nur zu (Ey, ey, ey!)
Sie schaut tatenlos nur zu (Ey, ey, ey!)
Und die Regierung schaut nur zu (Ey, ey, ey!)
Sie schaut tatenlos nur zu (Ey, ey, ey!)
[Strophe 2]
Stefanie steht im Wald
Gerade sieben Jahre alt
In der Hand ein Blumenstrauß
Sie sieht ganz entzückend aus
Warum steht sie hier im Wald? Was ist denn heute los?